Anmelden

Aktiv in der Region

Sparkassenkonzert für Familien: „Aus der neuen Welt“

Samstag, 7. März 2020

Let’s go to America! Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise ins Land der „Stars and Stripes“ - mit der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) unter der Leitung von Jules van Hessen. „Maestro Jules“, in den Niederlanden bereits ein Star, ist erstmalig in der Konzertreihe der NPW zu Gast.
Es verspricht ein spannender Nachmittag zu werden. Gemeinsam mit dem Publikum erforscht das Ensemble Antonin Dvoraks 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt". Dabei werden einige interessante Fragen behandelt - zum Beispiel: Was machte der tschechische Metzgersohn Antonin Dvorak Ende des 19. Jahrhunderts in Amerika? Und wie kam die Sinfonie überhaupt zu ihrem Titel „Aus der neuen Welt“?

Ort: Musiktheater im Revier, Großes Haus
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Preis:
8,25 Euro

 

Sparkassenkonzert für Familien „Papa Haydns kleine Tierschau“

Sonntag, 17. Mai 2020

Joseph Haydn, auch "Papa Haydn" genannt, hat ein Problem! Zu seiner neuesten Sinfonie, die "Die Giraffe" heißen soll, will ihm einfach nichts einfallen! Ob ihm da seine Musiker helfen können? Sie spielen - für Bläserquintett arrangierte - Auszüge aus anderen "Tiersinfonien". Aber nein, das ist es nicht. Er braucht etwas Eigenes für diese "Giraffe". Also sind die großen und kleinen Zuschauer gefragt! Gemeinsam mit ihnen macht sich Papa Haydn erneut auf die Suche. Dabei geht es äußerst turbulent zu; denn zu allem Überfluss hat eine Maus das Notenpapier mit den Notenköpfen angeknabbert, und die anderen guten Notenideen ergreifen plötzlich die Flucht. Papa Haydn befindet sich am Rande eines Nervenzusammenbruchs …

Eine Vorstellung für Ohr und Auge, die Kindern (und Erwachsenen?!) die Angst vor klassischer Musik nehmen will und diese einmal anders präsentiert: verspielt, mit viel Witz und Spaß!


Ort: Musiktheater im Revier, Großes Haus
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Eintritt an der Theaterkasse: Kinder 5 EUR, Erwachsene 7,50 EUR

 

Sparkassenkonzert für Kinder „Die kleine Meerjungfrau“

Montag, 25. Mai 2020

Die Sage von der Nixe, die aus Liebe ihre Welt unter Wasser verlässt, um in der Menschenwelt zu leben, wird in Opern, Zeichentrickfilmen und Kinderbüchern wie "Undine", "Rusalka", "Arielle" oder "Die kleine Meerjungfrau" erzählt. Der dänische Dichter Hans Christian Andersen schrieb das Kunstmärchen "Den lille Havfrue" rund um diese Geschichte. Diese Erzählung hat Alexander Zemlinsky 1902 zu seiner Fantasie "Die Seejungfrau" für großes Orchester inspiriert. In ihrem Kinderkonzert spielt die Neue Philharmonie Westfalen eine kindgerechte Bearbeitung des ursprünglich dreisätzigen Orchesterwerks, das die Welt unter Wasser, die böse Meerhexe und das traurig-schöne Ende des Märchens, wenn die Seejungfrau sich in Meerschaum auflöst, in Tönen malt.

Ort: Musiktheater im Revier, Kleines Haus
Uhrzeit: 10:00 und 11:30 Uhr
Eintritt an der Theaterkasse: Kinder 5 EUR, Erwachsene 7,50 EUR

Tickets online (Preise abweichend):

 -> Konzert um 10:00 Uhr

-> Konzert um 11:30 Uhr  

Gut für Gelsenkirchen. Seit 1869.

Seit 150 Jahren ist die Sparkasse für die Gelsenkirchener da, wenn´s um Geld geht - genauer gesagt seit dem 19.02.1869. Das erste Sparkassenlokal eröffnete an der Hochstraße 26 (heute Hauptstraße) in Gelsenkirchen den Betrieb.
150 Jahre Sparkasse in Gelsenkirchen –  das wollen wir mit Ihnen feiern, liebe Kunden, als Dankeschön für Ihr Vertrauen! Über Jubiläums-Veranstaltungen und -Aktionen werden wir Sie auf unseren Seiten und in den nächsten Ausgaben des Newsletters ausführlich informieren.

 Cookie Branding
i